Über mich

Daniela Schnorr-Babik, so lautet mein bürgerlicher Name.

Für dich bin ich die Dani, 


geboren 1978 und schon seit meiner Kindheit sehr mit dem Himmel verbunden. Dank meiner Eltern bin ich als evangelische Christin erzogen worden. Ich fühlte mich schon als Kind sehr zu den  Naturwesen hingezogen, dies verschwand dann in der Jugendzeit für eine Weile wieder. Mit gerade 20 Jahren bekam ich meine erste Reikibehandlung während meiner Schwangerschaft. Schon da war mir klar, dass diese besondere Energiearbeit zu mir gehört, doch es sollte noch einige Jahre dauern, bis ich selbst in den ersten Reiki Grad eingeweiht wurde.
Mittlerweile habe ich den Reiki- Meistergrad und bin ebenfalls ausgebildete Engelheilerin. 
Ich liebe diese universelle Energie- und Lichtarbeit, denn auch für mich selbst ist die Weitergabe immer wieder ein heilendes Seelengeschenk.
 
Seit 2016 bin ich Küsterin in unserem Ort und es erfüllt mich, den Menschen am Sonntag die Tür zum Gebet zu öffnen.

Hauptberuflich arbeite ich als selbstständige Friseurmeisterin in meinem eigenen, kleinen Salon und liebe es auch hier, auf die Wünsche meiner Kunden einzugehen und ihnen ein zufriedenes Lächeln zu schenken.

Meine Familie, das ist mein Mann Theo, mit dem ich seit 1998 verheiratet bin und unsere zwei wunderbaren Kinder Tjard und Smilla.
Gemeinsam bestreiten wir den Alltag mal mehr, mal weniger gut- wie eine ganz normale Familie eben.